Praxismarketing mit dem QR Code

Gepostet am Aktualisiert am

Zahnarzt Blog QR Code
Der QR Code zu dieser Seite

Die schwarz-weissen Pixelquadrate sind heutzutage allgegenwärtig. Sie richten sich an Nutzer von Smartphones um damit die verschiedensten Inhalte abzurufen. Die gängigsten Inhalte hinter den Codes sind Webseiten, Videos und elektronische Visitenkarten (vcards). Der Mehrwert von QR Codes ist offensichtlich, wenn man sich z.B. das (Print-)Nachrichtenmagazin Spiegel vornimmt. Hier findet man nach jedem längeren Artikel meist einen QR Code mit einem ergänzenden Videoinhalt.

Doch wie lässt sich der QR Code gewinnbringend im Marketing einer Zahnarztpraxis verwenden? Benutzt wird der QR Code nämlich nur, wenn er einen wirklichen Mehrwert für den Benutzer bringt. Wenn jetzt also ein Zahnarzt auf einem Print Werbemittel einen QR Code der auf die Webseite verweist unterbringt, wohlmöglich noch neben der ausgeschriebenen Webadresse, dann macht das wenig Sinn.

Anders schaut es dabei aus, wenn man Beispielsweise hinter dem QR Code eine eigene Landingpage zu einer Sonderaktion hinterlegt. Beispielsweise kann man in einem Printwerbemittel mit einem Onlinebonus für eine Bleaching-Sommeraktion werben und dazu neben einen Aktionslink einen QR Code anbieten.

Für ganz ambitionierte und Onlineaffine Zahnärzte ist auch ein Online Terminvergabesystem denkbar, wo der Termin für den Patienten auf einem kleinen TFT Monitor in Form eines QR Codes am Empfang ausgegeben wird und sich von dort aus bequem in den Terminkalender des Handys übertragen lässt.

Die Möglichkeiten von QR Codes sind also sehr vielfältig und der Kreativität bei den Anwendungen sind keine Grenzen gesetzt. Übrigens ist die Erstellung von QR Codes kostenlos. Hier gibt es viele kostenfreie Tools womit man den Code für beliebige Anwendungen generieren kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s