Terminbuchungssoftware für Zahnarztpraxen

Gepostet am

Terminbuchungssoftware ZahnärzteModerne IT Lösungen sind heutzutage in eigentlich keiner Zahnarztpraxis mehr verzichtbar. Sie vereinfachen Arbeitsabläufe und steuern die Datenströme zwischen Arzt, Patienten, Geräten, Finanzen, Personal und allen weiteren Ressorcen. Aber gerade die Marktführer um die Z1 Software der CompuGroup Medical und DS-WIN-PLUS von Dampsoft gelten als sperrig und auch die Kosten und der Installationsaufwand sind im Zeitalter der Cloudlösungen und Software as a Service (SaaS) Lösungen als recht hoch anzusehen. Schaut man mal auf die Webseiten von Dampsoft und CGM sieht man sich in der Einschätzung bestätigt. Von schlanken Cloud Lösungen ist noch keine Spur, die Webseiten wirken vor allen bei Dampsoft sehr altbacken, von responsive Webdesign ist hier noch keine Spur.

Aber es gibt schon eben diese schlanken Cloud Lösungen, die einen echten Mehrwert für Ärzte und Patienten liefern und die von den Kosten durchaus überschaubar sind. Besonders interessant für Ärzte sind hier die Terminbuchungssysteme die von den Softwareunternehmen in der Cloud  und als App bereitgestellt werden und von Patienten und den Zahnarztpraxen einfach verwendet werden können. Die Kosten sind sehr gering und es ist eine Online-Terminbuchung in Echtzeit möglich – 24 Stunden am Tag und auch am Wochenende. Anbieter wie Doxter, Appointmind oder Terminapp bieten im Bereich Terminbuchung einiges an Vorteilen gegenüber den etablierten Lösungen. Der Patient kann auf seinem Smartphone rund um die Uhr nach freien Terminen bei Ärzten in seiner nähe suchen und die rund um die Uhr online und in Echtzeit suchen. Setzt ein Arzt diese Art von Software ein, kann er sich neue Kundengruppen erschliessen und Terminbuchungen ausserhalb seiner Geschäftszeiten generieren. Zudem kann man Zeit einsparen indem man weniger Zeit am Telefon und mit der Beantwortung von emails verbringt. Diese Lösungen sind Gratis oder kosten nur sehr wenig, man braucht keine teure eigene IT Infrastruktur und sie sind nicht an lange Vertragslaufzeiten gebunden. Als Nachteile sind  die Insellösung und die fehlenden Schnittstellen zu den komplexen Praxismanagementsysteme anzusehen.

3 Kommentare zu „Terminbuchungssoftware für Zahnarztpraxen

    Dr. Aghasadeh sagte:
    6. September um 16:31

    Ich habe auch mit den Terminbuchungsportalen gespielt, aber leider war nirgends eine Anbindung an das System meiner Praxis notwendig. Was hilft ein Online-Tool, wenn es Termine anbietet die schon längst vergeben sind. Es ist ja kaum zumutbar alle Termine doppelt zu pflegen, damit das Webtool keine doppelten Termine verteilt. Ich bleibe meinem alten Formular erstmal treu und bestätige meinen Patienten persönlich den Termin,

    Fabian sagte:
    5. Februar um 09:21

    Ja, wir haben auch keine guten Erfahrungen mit Online Tools gemacht. Allerdings ist es doch sehr rückständig die Termin noch per Hand einzutragen und so sortieren….

    MichaelaB sagte:
    8. Februar um 15:35

    Die Schnittstellen sind nicht das Problem, die sind vorhanden. Denn es gibt bereits perfekte Lösungen, ganz ohne doppelte Terminverfolgung. Dabei werden die auf der Praxis-Website angeboten Termine, mit dem digitalen Terminsystem in der Praxis perfekt synchronisiert. Jedoch sollte bei solchen Online-Diensten immer ein besonderer Augenmerk auf die Sicherheit gelegt werden. Keiner will die Patientendaten quer durch den Internet-Orbit senden. Dass solche sicheren Dienste Geld kosten, erscheint mir fair. Denn sie sparen Zeit und machen eine Praxis 24/7 erreichbar.
    Der große Vorteile für die Praxis besteht darin, dass der Patient zu jeder Tageszeit seinen Termin vom Sofa aus buchen kann. Wer einen solchen Dienst nutzt sieht leicht, wann die meisten Termine vereinbart werden. Ganz sicher nicht in der Sprechzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s