Zahnarztkosten in Deutschland

Gepostet am Aktualisiert am

Zahnarztkosten deutsche Bundesländer VergleichWer in Baden-Württemberg zum Zahnarzt muss, greift oft tief in die eigenen Taschen. Im Schnitt zahlt man dort für einen Zahnarztbesuch 49% mehr als im bundesweiten Durchschnitt. Am Patientenfreundlichsten ist das Land Schleswig-Holstein. Im hohen Norden zahlen die Patienten im Schnitt 33% weniger.

Die Zahnarzt­kosten zwischen den einzel­nen Bundes­ländern variieren sehr stark. So können, abhängig vom Bundes­land, bestimmte Be­handlungs­methoden leicht das Doppelte kosten. Dabei spielen das Zahn­arzt­honorar und die Material- und Labor­kosten eine ent­scheidende Rolle.

Eine interaktive Karte auf dem Vergleichsportal smava zeigt, in welchen Bundes­ländern die Kosten für bestimmte Be­handlungs­methode am günstig­sten sind. Ver­glichen werden die Preise für Implantate, Keramik­kronen, Teil­kronen, Veneers zwei­flächige Inlays und drei­gliedrige Brücken.

Zum interaktiven Karte:

https://www.smava.de/info/zahnarztkosten/infografik/index.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s