Allgemein

Zahnärzte und das Heilmittelwerbegesetz (HWG)

Gepostet am Aktualisiert am

Änderungen Heilmittelwerbegesetz (HWG) 2012 2013
Heilmittelwerbegesetz

Die letzten Änderungen beim HWG nun schon länger als einen Monat in Kraft und wir haben beobachtet ob nun Zahnärzte aktiv von den neuen Möglichkeiten Gebrauch machen, sind hier allerdings nicht fündig geworden. Die interessantesten Änderungen waren der z.B. Wegfall des § 11 Abs. 1 S. 1. Nr. 1 und Änderungen bei den Möglichkeiten der Werbung mit Bildern. Grundsätzlich darf vor allem mit Empfehlungen und Äußerungen von Dritten geworben werden, bzw. hier wurden Restriktionen gelockert.

Denkbar wäre also ein Element auf der Webseite, das Empfehlungen von Bewertungsportalen wie jameda, imedo, docinsider & co einspielt. Das könnte dann ähnlich wie bei einem Onlineshop aussehen, wo die Bewertungssterne von Trusted Shops, ekomi & co längst zu den wichtigsten vertrauensbildenden Elementen gehören.

Neuer Zahnarztblog von conamed

Gepostet am Aktualisiert am

Zahnarzt Behandlungen BlogDie Agentur für Medizinmarketing conamed hat einen eigenen Blog gelauncht, der sich mit Zahnarzt Themen beschäftigt und sich sowohl an eine B2B und B2C Zielgruppe richtet.

Der optisch sehr ansprechend gestaltete Blog verspricht Informatives zum Thema Zahnarztbesuch und Mundhygiene. Conamed gilt als einer der bedeutendsten Agenturen in Bereich hochwertiger Contenterstellung auch für Zahnarztpraxen und nutzt mit dem Blog Synergieeffekte die sich aus der täglichen Contenterstellung im Bereich Zahnmedizin ergeben.

Noch hat der Blog zwar erst 3 Artikel, er ist aber auch erst seit Mitte September Online. Die Artikel kann man sich auch als RSS Feed abonnieren.

Hier geht es zum Blog: www.zahnarzt-behandlungen.de

Erfolgsfaktor Selbstzahlleistungen beim Zahnarzt

Gepostet am Aktualisiert am

Selbstzahlleistungen beim Zahnarzt werden von den verschiedensten Interessengruppen thematisiert. Denn man kann natürlich zum einen die Leistung als sinnvolle, dem Patienten über die Kassenleistung vorteilhafte Zusatzleistung sehen (zumeist von Zahnarztseite) oder als unnötige Geldschneiderei der mit den Kassenhonoraren chronisch unzufriedenen Zahnärzte (zumeist von Patientenseite).

Aber was muss man als Zahnarzt machen um diese gut gemeinten und sinnvollen Leistungen auch an den Mann zu bringen ?

Den Rest des Beitrags lesen »

Zahnarztsoftware – mehr Effizienz in der Zahnarztpraxis

Gepostet am Aktualisiert am

Ständig neue Reformen im Gesundheitswesen erleichtern es dem Zahnarzt nicht unbedingt, seinen Alltag reibungslos zu gestalten, er muss effizient arbeiten und versuchen die Praxisabläufe zu optimieren, will er zum Beispiel der Verpflichtung nachkommen, jede einzelne erbrachte Leistung zu dokumentieren. Helfen kann ihm eine Zahnarztsoftware, die ihn dabei unterstützt, alle täglichen Anforderungen seines Praxistages zu meistern. Eine solche Software sollte dabei sowohl alle Abrechnungsabläufe erfassen können, als auch bei der Terminplanung unterstützen und sogar Befunde erstellen und Kostenvoranschläge für geplante Maßnahmen ermitteln.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die Zahnarzt Webseite – best practise Beispiel

Gepostet am Aktualisiert am

Zahnarztpraxis München
Webseite Dr. Pink, München

Frisch online gegangen mit einer neuen Webseite ist die Zahnarztpraxis Dr. Pink, München. Das auf den ersten Blick sachliche und aufgeräumte Design hat es technisch und aus Onlinemarketing Sicht in sich. Grund genug mal einen Blick drauf zu werfen.

Das System: Hier wurde mit dem CMS System WordPress das momentan verbreitetste Content Management System verwenden. Somit gibt es keine Limitierungen in der Ausbaufähigkeit und ist von der Betreuung nicht an einen Programmierer / eine Agentur gebunden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Preisvergleiche Zahnarztleistungen in Webportalen

Gepostet am Aktualisiert am

Preisvergleich PortalDie meisten Internetuser kennen sicher Portale wie my-hammer.de. Hier kann man gewünschte Leistungen definieren und Handwerker können aufgrund der Leistungsbeschreibung ein Angebot abgeben. Das ist eine beliebte Möglichkeit, gerade im Schnäppchenland Deutschland, Kosten für eine Dienstleitung möglichst gering zu halten.

Doch ist ein solches Konzept auch umsetzbar bei Zahnbehandlungen? Sollte man als Zahnarzt bei freien Kapazitäten auf solche Plattformen setzen? Wir haben uns das mal am Beispiel der Plattform arzt-preisvergleich.de angeschaut. Hier kann man die gewünschte Leistung einstellen, das Ganze ist in Rubriken von Bleaching bis Veneers gegliedert.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die Zahnarztpraxis in Bewertungsportalen

Gepostet am Aktualisiert am

Zahnarztpraxis auf quipe
Zahnarztpraxis auf quipe

Bewertungsportale wie Jameda, quipe und docinsider nehmen mehr und mehr Zahnärzte in ihren Verzeichnissen auf, Patienten haben hier die Möglichkeit Zahnärzte zu bewerten.

Bewertungsportale können hierbei kostenfrei oder kostenpflichtig sein. Oder man kann einen kostenfreien Eintrag vornehmen und diesen mit zahlungspflichtigen Zusatzleistungen upgraden.

Sinn macht solch ein Eintrag wenn folgende Grundsätze beachtet werden: Den Rest des Beitrags lesen »