HR Management / Personalentwicklung mit Hilfe sozialer Kanäle

Gepostet am Aktualisiert am

personalsuche zahnmedizin social media
Bewerberin beim Zahnarzt

Viele Zahnarztpraxen und Zahnkliniken kennen das Problem. Gerade bei Personal wie zahnmedizinischen Angestellten (ZMA), zahnmedizinischen Fachassistenten und Zahnarzt Helfern ist die Personalfluktuation hoch und gerade in Ballungszentren der Markt an qualifizierten und guten Arbeitskräften die auf Arbeitssuche sind nicht gerade gesättigt.

Da manchmal auf die klassischen Wege kaum Nachfrage von geeignetem Personal nach offenen Stellen vorhanden ist, können kreative Ansätze helfen.

Ein beliebter Ansatz bei Nachfrageüberschuss ist es, Personal aus bestehenden Arbeitsverhältnissen abzuwerben indem man mit besseren Konditionen und/oder Arbeitsverhältnissen lockt. Bei höherqualifizierten Arbeitskräften und Managementpositionen übernehmen sowas Personalberatungsagenturen oder Headhunter. Aber wie kommt man im zahnmedizinischen Bereich an die Zielgruppe der potentiell wechselwilligen Arbeitnehmer heran?

Den Rest des Beitrags lesen »

SEO für Webseiten – Auslaufmodell oder Erfolgsfaktor?

Gepostet am Aktualisiert am

SEO Zahnarzt Webseite
Geld gegen Rankings am Ende?

Die Suchmaschinenoptimierung galt lange als Königsdisziplin des Onlinemarketings, versprach das Invest doch nachhaltigen Traffic für die Webseite. Und so stellten mehr und mehr Zahnarztpraxen Budgets meist externen Agenturen zur Verfügung.

Nun sind SEO Agenturen ein Thema für sich und wer sich mit dem Thema überhaupt nicht auskannte wurde natürlich oft von einer der vielen unseriösen Agenturen die die Unwissenheit der Kunden ausnutzen über den Tisch gezogen. Normal erkennt unseriös arbeitende Agenturen ganz einfach. Fast alle Agenturen die aggressiv „kalt“ akquirieren und bereits bei der ersten Kontaktaufnahme Platz 1 oder Top 10 Rankings versprechen gehören dazu.

Aber auch wer eine gute Agentur hatte bekam es zumindest in den Ballungszentren mit immer stärkerer Konkurrenz von anderen Zahnmediziner zu tun. Es gibt für eine Suchanfrage nur wenige Plätze auf der ersten Google Ergebnisseite und je mehr Zahnarztpraxen Aufwand und Geld investieren um dort gefunden zu werden, desto schwieriger wird es eine Position dort zu erreichen oder zu halten. Zudem investieren viele Portale wie Branchenbücher oder Bewertungsportale in SEO um für die umkämpften Suchbegriffe mit Regionalbezug ganz vorne zu stehen, so dass sich der Wettbewerb hier noch mehr verschärft. Den Rest des Beitrags lesen »

Terminbuchungssoftware für Zahnarztpraxen

Gepostet am

Terminbuchungssoftware ZahnärzteModerne IT Lösungen sind heutzutage in eigentlich keiner Zahnarztpraxis mehr verzichtbar. Sie vereinfachen Arbeitsabläufe und steuern die Datenströme zwischen Arzt, Patienten, Geräten, Finanzen, Personal und allen weiteren Ressorcen. Aber gerade die Marktführer um die Z1 Software der CompuGroup Medical und DS-WIN-PLUS von Dampsoft gelten als sperrig und auch die Kosten und der Installationsaufwand sind im Zeitalter der Cloudlösungen und Software as a Service (SaaS) Lösungen als recht hoch anzusehen. Schaut man mal auf die Webseiten von Dampsoft und CGM sieht man sich in der Einschätzung bestätigt. Von schlanken Cloud Lösungen ist noch keine Spur, die Webseiten wirken vor allen bei Dampsoft sehr altbacken, von responsive Webdesign ist hier noch keine Spur. Den Rest des Beitrags lesen »

Unterschiedliche Zielgruppen im Web ansprechen

Gepostet am Aktualisiert am

Zahnarzt Webseite für KinderViele Zahnärzte bieten neben ihrer Kerntätigkeit mit allgemeinen Zahnarztleistungen noch weitere Leistungen an, die sich an spezielle Zielgruppen richtet. So gibt es beispielsweise Zahnärzte die sich zusätzlich auf die ästhetische Zahnmedizin spezialisiert haben. Damit wollen die Zahnärzte auch Kundenkreise ansprechen die Leistungen in Anspruch nehmen, die nicht von den Krankenkassen abgedeckt werden, wie z.B. Bleaching und Veneers. Andere Zahnärzte wollen in dem Bereich der allgemeinen Zahnarztleistungen bestimmte Kundengruppen wie z.B. Angstpatienten oder Kinder ansprechen. Den Rest des Beitrags lesen »

Empfehlungs-Widgets auf Zahnarzt-Webseiten

Gepostet am Aktualisiert am

Imedo Jameda Widget ZahnärzteNach den Änderungen im Heilmittelwerbegesetz (HWG), wonach mit Empfehlungen und Äußerungen von Dritten geworben werden darf bzw. die Restriktionen gelockert wurden, war es nur noch eine Frage der Zeit bis die grossen Bewertungsportale hier Tools anbieten um dieses zu nutzen. Wir haben uns mal die Angebote der Unternehmen jameda und imedo angeschaut und haben die Vor- und Nachteile anhand der Webseite einer Zahnarztpraxis in Düsseldorf untersucht.

Zu den Vorteilen: Kundenempfehlungen und Siegel schaffen immer Vertrauen. Dieses Prinzip machten sich bisher vor allem die Onlineshops zu Nutze indem sie Kundenbewertungen und Siegel von Trusted Shops, ekomi & Co prominent auf der Startseite positionieren. Vorraussetzung ist natürlich, dass diese Kundenbewertungen in Qualität und Quantität passen. Doch zurück zur Zahnarztpraxis in Düsseldorf. Hier haben wir ein Top 20 Listing bei jameda für 2012 und volle 5 Sterne mit 58 Bewertungen bei imedo. Wie diese Bewertungen zustande gekommen sind wollen wir hier nicht weiter untersuchen. Wer sich über dieses Thema genauer Informieren will, dem sei der Artikel Online Reputationsmanagement mit externen Dienstleistern empfohlen. Ist also die Integration der Widgets für die Zahnarztpraxis nur mit Vorteilen verbunden? Nicht nur. Die Integration hat unter bestimmten Voraussetzungen auch Nachteile.

Den Rest des Beitrags lesen »

Best practise Webseite: zas7.de aus Erlangen

Gepostet am Aktualisiert am

Zahnarzt Erlangen ScreenshotIn unserer „best practise“ Reihe untersuchen wir in Hinblick auf Design und Onlinemarketing herausragende Zahnarztpraxis-Webseiten. Hier ist unsere Redaktion auf die Webseite von Dr. Kraus aus Erlangen gestossen. Schon auf den ersten Blick sieht man, dass hier ein aktueller Webdesign-Trend umgesetzt wird. Die Seite folgt dem sogenannten „Flat Design“.

Den Rest des Beitrags lesen »

Als deutscher Zahnarzt in die Schweiz

Gepostet am Aktualisiert am

Als deutscher Zahnarzt in die SchweizMit Einführung der Personenfreizügigkeit besteht für Zahnärzte aus der EU die Möglichkeit sich in der Schweiz niederzulassen. Man muss sich hierzu nur das Diplom beim Bundesamt für Gesundheit (BAG) anerkennen lassen. Die Schweiz gilt für Zahnärzte aus dem Ausland finanziell als durchaus attraktiv, da die dort zu erzielenden Einnahmen etwa ein Drittel höher sind als die in Deutschland.

Den Rest des Beitrags lesen »